Kelkheimer Kammerorchester


Das Kelkheimer Kammerorchester wurde 1968 von Studiendirektor Heinz Krämer als Vereinigung aktiver Musikliebhaber aus Kelkheim und Umgebung gegründet. Seit 2005 ist das Kelkheimer Kammerorchester ein eingetragener Verein.

Derzeit umfaßt das Orchester an aktiven Mitgliedern:
• 5 erste Geigen
• 4 zweite Geigen
• 2 Bratschen
• 4 Celli
• 1 Kontrabass